Die MPA ist die erste in Deutschland entwickelte und wissenschaftlich empfohlene Motiv-Diagnostik für Businesskontexte, die nach Emotionen fragt und nicht nur die Motive, sondern die darin enthaltene Kraft bzw. Energie misst und sichtbar macht.

Nicht viel Lesen sondern gleich loslegen und die Motivanalyse selbst testen ?

Wir empfehlen die Bearbeitung des Fragebogens an einem Computer – Sie benötigen ca. 10 – 15 Minuten ungestörte Zeit.

Wofür können Sie die MotivationsPotenzialAnalyse nutzen ?

Immer wenn es um Leistung und Leistungssteigerung aber auch nachhaltige Zufriedenheit geht, spielt das Thema Motivation eine große Rolle.

Sie möchten mehr erfahren ?

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen auf unserer Webseite.

Wer arbeitet mit der MPA und warum ?

Seit Juni 2013 ist das MPAexperten – Netzwerk bereits auf über 140 MPA­ex­per­ten gewachsen !

Die Anwendungsgebiete sind dabei so unterschiedlich wie unsere MPAexperten :

Von A wie Auswahl von neuen Mitarbeitern

Personalauswahl

Motive sind nicht nur eine wichtige Ressource im Coachingprozess sondern auch essenziell zur Zielerreichung.

Coaching

Coaching

Motive sind nicht nur eine wichtige Ressource im Coachingprozess sondern auch essenziell zur Zielerreichung.

Führung

Führung

Wie führe ich meine Mitarbeiter motivorientiert, um ein leistungsförderndes Umfeld zu schaffen ?
Welche Wirkung haben meine Motive auf meine Art zu führen ?

Kommunikation

Kommunikation

Unsere Motive beeinflussen unsere Wahrnehmung und Bewertung – von uns selbst, von Anderen und der gesamten Umwelt, in der wir uns bewegen.

Motivation

Motivation

Natürlich ist es durchaus hilfreich, die eigenen Motive und die des Gegenübers zu kennen – um sich und Andere besser zu motivieren.

Vertrieb

Vertrieb

Wie können Sie Ihr Vertriebsteam noch individueller führen und motivieren ?
Wie kann Ihr Vertrieb potenzielle Motive bei Kunden besser erkennen und abschluss-orientiert berücksichtigen ?

... bis Z wie Zusammenarbeit im Team

Zusammenarbeit

Wo verbirgt sich im Team motivationaler “Sprengstoff” ?
Wo hat das Team motivationalen “Klebstoff” für mehr Teamperformance ?

Hinweise zur Bearbeitung des Fragebogens

Ehrlichkeit = Erkenntnis

Ihre Ehrlichkeit ist die Grundlage für Ihre Erkenntnis.

Bitte antworten Sie nicht, wie Sie glauben, dass es vielleicht von Ihnen erwartet werden oder “richtig” sein könnte. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten.

Wenn Sie die Analyse so ausfüllen, wie Sie vielleicht gerne wären, dann erhalten Sie auch das Ergebnis einer Person, die Sie gerne wären – aber nicht der Person, die Sie sind.

Die Dauer

Es erwarten Sie insgesamt 108 Fragen – die durchschnittliche Bearbeitungszeit liegt aufgrund einer neuartigen Anzeigetechnik und der besonderen Fragestellungen bei nur 13 – 15 Minuten.

Um Ihre Analyse zuordnen zu können, geben Sie bitte am Ende des Fragebogens Ihren Namen und Ihre eMail-Adresse an.

Datenschutz

Wir behandeln Ihre Antworten, das Auswertungsergebnis und Ihre Kontaktdaten vertraulich. Sie mögen keinen Spam – wir auch nicht !

Geschäftlich oder privat ?

Unsere Motive sind “kontextlos” – d.h. wenn wir an strukturiertem Handeln Freude haben, ist es dem Motiv egal, ob dies beruflich oder privat geschieht – es macht uns eben einfach Freude. Antworten Sie daher bitte “allgemein” und auch “im Allgemeinen”, d.h. ohne über “Extremsituationen” nachzudenken.

[/fusion_builder_column_inner]

Die Fragen

Die Fragen sind nach folgendem Schema aufgebaut :

Situationen, die mir die Möglichkeit bieten, … , empfinde ich ganz allgemein als …

Beispiel

Situationen, die mir die Möglichkeit bieten, strukturiert vorzugehen, empfinde ich ganz allgemein als … 

Die Antwortskala

Jede Aussage, die Sie lesen wird bei Ihnen eine gefühlsmäßige Reaktion auslösen, die Sie zu einer gefühlsmäßigen Antwort animiert. Dies läuft blitzschnell ab und genau darum geht es.

Zur Beantwortung vervollständigen Sie den Satz und nutzen bitte gefühlsbetont die Skala von (1) “… überhaupt nicht anregend.” bis (6) “… äußerst anregend.”

Ähnliche oder identische Fragen ?

Da die MPA anstelle von verschiedenen Verhaltensaspekten nach dem „Motivkern“ fragt, sind die vier Fragen zu jedem Motiv ähnlich – aber nie identisch. Es handelt sich dabei nicht um Kontrollfragen o.ä., sondern ein bewusstes Vorgehen, um für Sie eine höhere Messgenauigkeit zu erzielen.

[/fusion_modal]

Die MPA testen und selber kennen lernen ?

Als Motivprofi sind Sie herzlich eingeladen sich selbst ein Bild zu machen, und die MPA selbst zu testen.

Am besten lernen Sie die MPA natürlich kennen, wenn Sie sie selbst ausprobieren. Und genau dazu möchten wir Sie heute einladen! Zu Ihrem persönlichen Fragebogen gelangen Sie hier:

Sie wollen noch mehr über die MPA erfahren ?

Wir haben für Sie die folgenden beiden Dokumente vorbereitet :

Titelseite_MPAartikel_Zukunft-Training-150px

Fachartikel

Was treibt Menschen wirklich an ?

Erfahren Sie in diesem Fachartikel mehr über die MPA, ihre Hintergründe, den Aufbau und Ideen für die Anwendung. [ PDF herunterladen]

Titelseite_Statement-TU-150px

Wissenschaftliche Bewertung

Warum ist die MPA Deutschlands erste Motivanalyse in Businesskontexten mit einer wissenschaftlichen Empfehlung ? Erfahren Sie mehr ! [ PDF herunterladen]