Ein großartiger erster bestpractice.day in Hamburg geht zu Ende und wir sind glücklich über inhaltsreiche Stunden, konstruktiven und partnerschaftlichen Austausch, neue Erkenntnisse und wertvolle Ideen für die Zukunft.

Unser neues Format mpa.bestpractice.day war ein voller Erfolg! Wir starteten mit einigen Teilnehmern bereits am Freitagabend zum kollegialen Austausch zu Pasta, Wein und italienischem Alsterwasser.

Am Samstag starteten wir offiziell mit 10 Teilnehmern (und einem Hund) den ersten mpa.bestpractice.day im Hamburger betahaus. Die dort ansässige Gründerszene verlieh unserer Veranstaltung
eine passende Atmosphäre, bestehend aus Neugier, Tempo und Umsetzungsdrang.

Ziel unseres neuen Veranstaltungsformats ist es, die mittlerweile fast 130 MPAexperten näher zusammen zu bringen, Einsatzideen und Praxiserfahrungen auszutauschen, Projektideen gemeinsam zu konzipieren und unser Expertenwissen mit einander zu teilen.

Das Besondere daran: Die Teilnehmer bestimmen die Agenda! Die Fragen & Problemstellungen der MPAexperten werden im Vorwege gesammelt und helfen bei der Schwerpunktfindung und inhaltlichen Gestaltung. Vor Ort bleibt selbstverständlich zusätzlich Zeit und Raum für aktuelle und akute Fragestellungen.

Die bestpractice.day Premiere in Hamburg bot einen gelungenen Mix aus Austausch und Anwendungsvielfalt. Speziell die MPA Anwendung in Workshops und Trainings interessierte unsere Teilnehmer, sodass wir hier gemeinsam erste Ideen direkt in anwendbare Methoden verwandeln konnten.

Der Erfolg dieses Tages bekräftigt uns darin, den mpa.bestpractice.day für unsere MPAexperten zu einem regelmäßigen Veranstaltungsformat zu etablieren, das mit wachsender Experten- und Anwendungsvielfalt ebenso in Themen und Inhalten wachsen wird.

Der nächste Termin wird voraussichtlich am Samstag, den 31ten Oktober 2015 in Köln stattfinden – save the date … Einladung folgt!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihnen gefällt dieser Beitrag ? Sagen Sie es weiter !
Hier teilen :